Luras: Museum Galluras von der femina agabbadora und die alten Olivenbäumen

In der kleinen Stadt Luras, wo komischerweise sardisch gesprochen wird, besuchen wir das Museum Galluras, wo zusätzlich zu den Traditionen des Lebens auf dem Land in den Stazzi, sehen wir auch den Hammer von der „femina agabaddora“, die Frau die das Leben zur Ende bringt. Einen Stopp auch in der Natur, mit einem Besuch von den uralten wilden Olivenbäume von San Bartolomeo, die seit über 3000 Jahren da sind.

Dauer:
Halber Tag